Related Posts with Thumbnails

Montag, 12. Januar 2009

Fasten....


Seid gestern faste ich.

Und mir geht es prima.

Eine Woche möchte ich es durchhalten.

Warum?

Um meinem Körper zu zeigen,
daß das Überangebot an süßen und fetten Speisen
der letzten zwei Monate nicht normal ist.

Um meinem Geschmacksinn den Gefallen zu tun,
sich wieder an einem Apfel erfreuen zu können.

Um sagen zu können:
ICH schaffe das!



Und ich weiß,
ICH SCHAFFE DAS!

Denn ich hab es schon einmal geschafft.
Und es tat so gut.



LG
Nani

Kommentare:

(M)Einblicke hat gesagt…

Oh ja, DU schaffst das! Also, mir wurde der frischgebackene Zuckerkuchen nach zwei Tagen zum Verhängnis. Leider hatte sich mein Geruchssinn schon so erholt, dass die Geruch von diesem warmen herrlich locker gebackenem Versucherli sooooo wunderbar duftete, dass... Naja, den Rest weißt Du ja. :-(
So, Du Powerle, ich werde mir ein Beispiel an Dir nehmen und täglich einen Apfel essen... - so lange, bis mein Körper sich freiwillig daran erfreut! Wehe nicht - dann würg ich ihm noch ne Karotte hinterher! :-)
Liebste Grüße, Anke

vomFeental hat gesagt…

Liebe Nani,
gutes Durchhalten wünsche ich Dir beim Fasten! Wenn Du schon einmal eine gute Erfahrung damit gemacht hast, wird es Dir ja umso leichter fallen, dies zu wiederholen, da Du weißt: Es lohnt sich.
Daß Du nicht mehr so superaktiv beim Bloggen ist, ist doch völlig okay. Man sollte immer mal wieder in sich reinhorchen und schauen, ob alles, so wie es läuft, noch wirklich paßt. Neuanpassungen, Veränderungen zeugen davon, daß man noch achtsam und bewußt sein Leben betrachtet und nicht in Gewohnheiten, die einen vllt zu fesseln drohen oder das Leben einengen, versackt.
Liebe Grüße von
Iris ♥

Blickwinkel hat gesagt…

Nani, das finde ich toll, das Du so etwas für Dich und deinen Körper machst! Ich denke auch DU schaffst das auf jeden Fall!... Ich würde es vielleicht schaffen , - wenn ich will...der Wille ist aber nicht wirklich da ;o) (ich weiß ich bin sehr undiszipliniert)
Aber ich habe meine, und die Familien Ernährung, wenigstens wieder auf: so gesund wie nur Möglich, umgestellt.
Ich musste bei Ankes Kommentar oben so lachen: ´´ich werde mir ein Beispiel an Dir nehmen und täglich einen Apfel essen... - so lange, bis mein Körper sich freiwillig daran erfreut!`` die ist mir ja eine! ;o)*lachimmernoch*

Vor allem ist es aber schön zu lesen, das Du dich gut fühlst und dir gutes tust! Ich freue mich immer etwas von dir zu ´´hören``!
Ich denk an dich, du liebste Nani du ;o)
Liebste Grüße
Esther

Ach, und das Bild von Picknick im Schnee war leider wirklich nur für Anke inszeniert ;o)

Hatteshuus hat gesagt…

Hallöchen!!

Vor Jahren habe ich auch (2 x je 1 Woche) gefastet. Das tut wirklich gut und man ist sooo stolz danach!
Viel Erfolg weiterhin!

LG *Svenja*

Anonym hat gesagt…

schön, das du mich wieder dran erinnert hast :o)


lg Sandy