Related Posts with Thumbnails

Montag, 22. März 2010

Tag 8 und Tag 9...


Gestern war 
Tag 8:
Kein guter Tag.
Sonntags sind die Kinder den ganzen Tag da,
alle erwarten was feines zu essen...

Tag 9:
Heute geht es wieder.
Meine Haut wird besser, 
die fiesesten Pickel schrumpeln in sich zusammen (ha!)
Ich habe Durst, aber keinen Hunger.
Nur beim Essenkochen für die Familie bekomme ich Appetit...
Gleich mache ich mit klein Lucie 
eine Radtour, das tut immer gut, sich den frischen
Wind um die Nase wehen zu lassen...


LG
Nani

Kommentare:

sööte Deern hat gesagt…

ich bewundere dich ...fasten...und das mit Kindern im Haus...da braucht man/Frau schon viel Disziplin...mein Schweinehund lässt das nicht zu;-)
...und der Spruch mit der Biene und der Lawine...herrlich:0)

noch viel Selbstbeherrschung und Fastenerfolg wünscht dir Kathrin

Blickwinkel hat gesagt…

Wow.... 9 Tage schon...ich ziehe meinen Hut! Ich weiß nicht, ob ich das schaffen würde!
Liebe Grüße
Esther

Tanja`s Allerlei hat gesagt…

Ich hab das auch schonmal versucht, aber ich glaube nicht zu einer besonders guten Zeit. Ich hab das vor Jahren mal im Sommer gemacht und nach etwas über eine Woche ohne Essen, wurde mir total schummerig und ich bin fast umgekippt.... Ich hab aber auch nur mal Brühe und Wasser zu mir genommen... War vielleicht nicht so gut ! Ich finde es klasse, daß Du das machst und durchhälst :o)
Für den Körper ist es auf jeden Fall super, mal die ganzen Giftstoffe loszuwerden.
Nur das mit dem Glaubersalz war sowas von ekelig... brrr...

Anonym hat gesagt…

Hallo,
Almased nehme ich gerade auch, aber nicht zum Fasten, sondern zum Abnehmen!! Ich habe jetzt in 5 Wochen 5 Kilo abgenommen und das, wo ich immer eine Mahlzeit richtig esse. Morgens und abends gibt es allerdings nur Almased, so lange, bis ich noch 3 Kilo runter habe. Ich finde, dass ist ok! Schön auch, dass ich bei einer Online-Apotheke dieses A. zu einem sehr günstigen Preis bekommen habe, versandkostenfrei!
Dir weiterhin alles Gute und liebe Grüße von einer sonst stillen Leserin!
Sabine

Martina hat gesagt…

ich bewundere dich für deine ausdauer. fasten ist doch wirlich eines der dinge die den eigenen schweinehund zu raserei bringen. hut ab und ich verfolge gespannt und voller ochachtung die tage weiter. Alles liebe martina