Related Posts with Thumbnails

Donnerstag, 30. Juli 2009

Wo war Dein Engel?



Kleine Corinna!

Wenn man Geschichten hört, die man nicht hören möchte...
Wenn man Dinge sieht, die man nicht sehen möchte...
Wenn man mit Gefühlen klar kommen muss, die man niemandem wünscht...

Wenn man hört, was mit Dir geschehen ist,
dann wünscht man sich, das es
IHN
wirklich gibt.
Dass ER Dich jetzt behutsam auf den Wolken schaukelt,
dass
ER Dir ein Wolkenschloß baut,
dass
ER Dir Berge von Schnee schenkt zum Schlittenfahren,
dass
ER Dir die Kindheit schenkt, die auf Erden vorzeitig beendet wurde...

Wo war Dein
Engel?
War die böse Macht auf Erden stärker,
und Dein
Engel machtlos?

In Gedenken
an Dich und all die anderen kleine Erdenkinder,
die Ihr Leben nicht zuende leben durften,
so wie es eigentlich vorherbestimmt war.

In Gedanken
bei all den Eltern, Angehörigen und Freunden,
die den Rest Ihres Erdenlebens an Euch denken,
mit Schmerzen im Herzen.
Später auch mit Freuden,
Dich einige Jahre Lieben zu dürfen,
aber immer mit einem weinenden Auge...

Lieber Engel von Corinna.
Gräme Dich nicht.
Sorge nun für ein anderes Kind auf Erden...


Traurige Grüße von
Nani

Kommentare:

(M)Einblicke hat gesagt…

Liebe Nani,

der Engel war bei ihr. Da sei Dir sicher. Unser Engel begleitet uns durch alle Zeiten.

Sie stehen auch den Eltern bei. Hoffentlich hören sie ihn!

Wir können nur lernen, hinzusehen, aufzupassen. Dorthin, wo niemand hinschauen möchte, das, was niemand fühlen möchte. Es pocht auch in unserem Herzen - die Angst und die Furcht. Sie tun Schreckliches mit uns.

Ich umarme Dich!
Anke

blaubeerhaus hat gesagt…

Liebe Nani...

Mit Tränen in den Augen sitze ich hier und lese deine rührenden Zeilen. Erinnerungen kommen hoch an unsere damaligen Nachbarin, die kleine sechsjährige Malin die 2002, 3 km von dem Ort wo wir damals gewohnt haben einem Sexualverbrechen zum Opfer fiel.

Was geht nur in einem Menschen vor der sowas tut????

Liebe Grüße, Annie

Butterfly Dreams hat gesagt…

Liebe Nani,

tief bewegende,berührende Worte.
Warum geschieht so etwas immer wieder?
Danke für Deine in Worte gefassten Gefühle,sie sprechen mir aus der Seele.

LG Barbara

jade hat gesagt…

Was für zu Herzen gehende Worte, sie haben mich tief berührt! Trotz des sehr traurigen Themas steckt so viel Hoffnung in diesen Zeilen!

Habe eben durch Zufall deinen Blog gefunden und möchte dich ganz herzlich grüßen und dir ein wunderschönes Wochenende wünschen, Jade

Anna hat gesagt…

Bereits seit sie ein junges Mädchen gewesen war,wüsste sie daß sie ganz besonderes Kind namens David haben würde.Sie wurdeerwachsen,heiratete und hatte zwei Tochter,aber kein Sohn.Sie wurde Mitte Dreißig und zunehmend unruhiger.Wo blieb David?????In einem eindringlichen Traum erschien ihr ein ENGEL und sagte:*Du kannstdein Sohn haben,doch er kann nur neunzehneinhalb Jahre bleiben.....Kannst Du das Akzeptiren???Die Frau willigte ein.Wenige Monate späterwurde sie schwanger und gebar daraufhin David.Er war tatsächlich ein Ganz Besonderes Kind .Sie erzählte David nie von ihrem Traum und der Übereinkunft mit dem ENGEL.Es kam,wie wie es kommen musste David starb mit neunzehneinhalb Jahren an einem seltenen Bösartigen Gehirntumor.Sie fühlte sich schuldig,mutlos,wurde von Kummer und Schmerz überwältigt.Warum nur hatte sie das Angebot des Engels Angenommen? War sie nicht Irgendwie für Davids Tod verantwortlich? In einem sehr Lebendigen Traum erschien ihn einen Monat nach Davids Tod wider der Engel.Dieses Mal war DAVID an seiner Seite und sprach zu ihr:*Sei doch nicht traurig meine Liebste Mutter.Ich liebe Dich.ICH HABE MICH FÜR DICH ENTSCHIEDEN UND NICHT DU FÜR MICH.......
Und sie verstand..........

ati hat gesagt…

Hallo Nani

Sowas hat kein Kind verdient ,ich frage mich auch mansch mall wo wo war der Engel wo war Gott ???
LG Ati

my-shabby-dream hat gesagt…

traurige Worte, aber ich kenne dieses Gefühl und bin voller Hoffnung und Dankbarkeit für jedes meiner Kinder, dass ih behalten durfte, ich musste mich von 4 meiner kinder verabschieden...
Ich weiß wir treffen sie im Paradies wieder, sei dir dessen sicher.
eine herzliche Umarmung
Özlem